Outdoor Küche – Eintopf mit Pulpo

Outdoor Küche – Eintopf mit Pulpo

Auf meinen Reisen durch die Welt habe ich draußen kochen kennen und lieben gelernt. Ob es im Himalaja oder an der Nordküste von Spanien war, der Gas oder Spirituskocher war immer dabei. In den letzten Jahren habe ich mich intensiv mit dem Thema beschäftigt und gelernt, draußen zu kochen. Heute zeige ich euch, wie Ihr mit wenig Zutaten einen leckeren Eintopf mit Pulpo zubereitet und so für alle kommenden Abenteuer gestärkt seid.

Die Zutaten

Wenn man draußen mit dem Rucksack unterwegs ist, hat man meistens nicht viel Platz für Essen bzw. die Zutaten. Mein Tipp: Portioniert alles Zuhause vor, dass Ihr so wenig wie nötig bei habt. Es spart nicht nur Platz, sondern löst auch gleich das Problem mit dem Müll.

  • 200g Pulpo
  • 4 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Tomatenmark
  • 1/2l passierte Tomaten
  • 1/2 Zimtstange
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/4 Rotwein Petersilie
  • 1/2 Geflügelfond
  • Etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Petersilie

Eintop mit Pulpo – Outdoor Küche

Zubereitung

Vorbereitung und Start

Als Erstes schälen wir die Schalotten aber lassen sie im Ganzen (außer sie sind relativ groß, dann könnt Ihr sie einmal in der Mitte durchschneiden). Den Knoblauch schälen und fein hacken. Etwas Olivenöl in einer Pfanne oder einem Topf (wichtig ist das Ihr einen hohen Rand habt) erhitzen und die Schalotten 5 Minuten anbraten.

Jetzt gebt Ihr auch den Knoblauch und das Tomatenmark dazu. Beides noch mal 2 Minuten anschwitzen, bevor Ihr es mit einem guten Schuss Rotwein ablöscht. Hier empfehle ich Euch, einen Rotwein zu nehmen, den Ihr auch trinken würdet! Das Essen ist immer nur so gut wie seine Zutaten.

Das Rezept für Pulpo-Eintopf

Das Rezept für Pulpo-Eintopf

Pulpo Eintopf aus unserer Outdoor Küche

Pulpo Eintopf aus unserer Outdoor Küche

Zurücklehnen und köcheln lassen

Den Rotwein lasst Ihr erst mal ein bisschen einreduzieren, das der Alkohol verkocht und Ihr nur noch den feinen Geschmack vom Rotwein habt. Nach 5 Minuten gebt Ihr den Geflügelfond und die passierten Tomaten dazu. Ihr würzt ausschließlich mit Salz und Pfeffer, gebt die Lorbeerblätter und die Zimtstange dazu und könnt euch erst mal zurücklegen.

Jetzt kocht alles auf mittlerer Hitze für 20 Minuten oder bis eure Schalotten weich sind. Das ist genau der richtige Zeitpunkt, um einen Tee oder Kaffee zu trinken und die Aussicht zu genießen. Vergesst aber nicht ab und zu einmal umzurühren und hin und wieder ein bisschen von den passierten Tomaten nach zu schütten.

Meine Liebe zu Fisch und Meeresfrüchten begann übrigens recht spät. Bis ich 2018 in Honningsvåg (im Restaurant „HAVLY“) in der Nähe des Nordkappes einen Heilbutt essen durfte, war ich überhaupt nicht davon überzeugt, dass Fisch schmecken kann. Natürlich war das weit gefehlt. Seit dem Tag liebe ich Fisch. Aber nun weiter zum Rezept.

Tobis Outdoor Küche – Pulpo Eintopf

Anrichten und genießen

Wenn nach 20-25 Minuten die Schalotten weich gekocht sind, schneidet Ihr den Pulpoarm in mundgerechte Stücke und gebt ihn zusammen mit der Petersilie in die Pfanne. Das Ganze lasst Ihr noch mal aufkochen und 5 Minuten bei mittlerer ziehen. Da der Pulpo schon gekocht ist, muss er nur noch warm werden und ist bereit zum Essen.

Jetzt schmeckt Ihr noch mal alles mit Salz und Pfeffer ab und richtet es auf einem Teller an. Zum Schluss gebt Ihr noch mal ein bisschen der frischen Petersilie und einen Schuss Olivenöl darüber und fertig ist ein schöner Eintopf mit Pulpo.

Fertig ist der Pulpo Eintopf aus Tobis Outdoor Küche

Ich wünsche euch viel Spaß beim nach kochen, Euer Tobi.

Hat Dir dieser Beitrag geholfen?
Outdoor Küche – Eintopf mit Pulpo | BinMalKuerzWeg

Trage Deine E-Mail-Adresse ein, um künftig keinen Beitrag mehr zu verpassen. Ab sofort bekommst Du maximal ein Mal pro Woche eine E-Mail-Benachrichtigung mit den neuesten Beiträgen. Zusätzlich bekommst Du zur Anmeldung meinen TOP 10 Fotospots in Bayern PDF-Guide kostenfrei dazu!

Ich versende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Weitere Beiträge