Dalfazer Wasserfall – Fotospots am Achensee

Wasserfälle haben ihre ganz eigene Magie. Immer wieder faszinieren sie mich aufs Neue, so auch der Dalfazer Wasserfall, der zugleich auch einer der schönsten Fotospots am Achensee in Tirol ist. In diesem Beitrag nehme ich Euch mit auf die leichte Wanderung und zeige Euch meine schönsten Bilder.

Anfahrt Dalfazer Wasserfall

Die Anfahrt könnte einfach und schöner nicht sein. Der Startpunkt ist direkt am Achensee. Wir haben hierzu am Parkplatz am Kinderhotel Achensee (GPS: 47.433523, 11.734993) geparkt – für 5€ am Tag. Einfach das Auto abstellen, in die Rezeption gehen und sich einen Tagesparkausweis drucken lassen und ins Auto legen.

Ein Stück weiter oben gibt es auch ein Parkhaus, ebenfalls für das Kinderhotel und ebenfalls kostenpflichtig. Der Preis dürfte derselbe sein.

Wie ich leider erst im Nachgang erfahren habe, hätte es ein paar Meter weiter noch einen weiteren Parkplatz (kostenlos) gegeben. (GPS: 47.431413, 11.736779)

Wanderung Dalfazer Wasserfall – Achensee in Tirol

Die Wanderung startet vom Kinderhotel aus und führt um eben dieses herum, und nach dem Parkhaus eine zunächst frisch geteerte Straße nach oben.

Nach einigen hundert Metern, gelangt man auf einen gut begehbaren Forstweg und trifft auch direkt auf die ersten Wegweiser in Richtung Dalfazer Wasserfall. Diesen logischerweise einfach folgen und zwischendrin immer mal wieder den Blick auf das Tal und den Achensee genießen.

Nach ca. 45-60 Minuten könnt Ihr schon deutlich den Wasserfall hören und nach der letzten Kurve seht ihr diesen auch endlich vor Euch! Beeindruckende 60 Meter beträgt die Fallhöhe des Dalfazer Wasserfalls – Kann sich definitiv sehen lassen!

Insgesamt werden auf der Wanderung rund 300 Höhenmeter absolviert, das ganze wie schon erwähnt in ca. 45-60 Minuten – die Wanderung ist daher eher als leicht einzustufen und lässt sich auch gut mit einem geländetauglichen Kinderwagen begehen.

Fotospots Achensee – Der Dalfazer Wasserfall

Am Wasserfall angekommen hat man die Möglichkeit sich erstmal auf der dafür gebauten Erhöhung inkl. den Bänken auszuruhen bzw. zu entspannen, denn so fordernd war die Wanderung dann doch nicht…

Hinlegen und einfach mal der Kraft des Wassers zuschauen – eine Beschäftigung, der man gut und gerne auch etwas länger nachgehen kann.

Nach dem Moment der Ruhe habe ich aber gleich die Drohne gestartet und mir den Wasserfall mal genauer aus der Vogelperspektive angeschaut! Definitiv einen oder auch zwei Flüge wert!

Dalfazer Wasserfall am Morgen – Fotospots Achensee

Dalfazer Wasserfall am Morgen – Fotospots Achensee

Wie man auf den Bildern schon erkennen kann gibt es ein paar Trampelpfade die zum Fuße des Wasserfalls führen. Aufgrund der Wassermenge und der Gischt wird man aber sehr wahrscheinlich an allen davon nass.

Aber was man nicht so alles macht für ein Bild…

Dalfazer Wasserfall – Der schönste Fotospot am Achensee

Fazit

Wenig überraschend: Der Dalfazer Wasserfall am Achensee in Tirol ist meiner Meinung nach eine absolute Empfehlung und lohnt sich für die ganze Familie! Seid Ihr bereits dort gewesen?

Eine längere Wanderung aber ein noch schönerer Fotospots am Achensee ist übrigens der Bärenkopf, auf den ich Euch bereits einmal mitgenommen habe!

Beste Grüße
Stefan „BinMalKürzWeg“ Kürzinger

2 comments

  • Tipp: Vom Kinderhotel aus erst zum Buchauer Wasserfall (15 Minuten), der aber nur zur Schneeschmelze Wasser führt oder wenn es geregnet hat. Von da aus geht ein netter schmaler Pfad durch den Wald zum Dalfazer – schöner als die direkte Route!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.