Wanderung auf den Roßkopf am Spitzingsee

Wanderung auf den Roßkopf am Spitzingsee

An einem sonnigen Tag ging es für uns nach Feierabend und damit zum Sonnenuntergang auf den Roßkopf am Spitzingsee. Die kurze Tour ist zur Hälfte als Rundweg gestaltbar und ist in unter drei Stunden zu absolvieren.

Parkplätze rund um den Spitzingsee

Die Auswahl der Parkplätze rund um den Spitzingsee ist sehr groß, daran allein merkt man schon, wie beliebt der Spitzingsee bei (Tages-)Touristen ist. Grundsätzlich kann man überall kostenpflichtig parken, oft ist jedoch vor allem in frühen Morgenstunden und spät am Tag niemand zum Abkassieren da.

Den idealen Ausgangspunkt habe ich Euch in Grün in der Karte markiert. Wir mussten hier keine Parkgebühr zahlen, hatten mehr als genug Platz zu parken und auch den kürzesten Weg für die Wanderung auf den Roßkopf.

 

Wanderung auf den Roßkopf zum Sonnenuntergang

Aber nun zur Tour. Vom Kirchenparkplatz am Spitzingsee startend führt uns der Weg kurz durch die Ortschaft, ehe wir nach links auf eine durchfahrtsbeschränkte Straße abbiegen. Vorbei an der Schranke erreichen wir nach weiteren fünf Minuten die Bushaltestelle, nach der wir uns rechts halten und geradeaus auf die Albert-Link-Hütte zusteuern.

Wer für den Sonnenuntergang auf dem Gipfel sein möchte, sollte rund zwei Stunden vorab vom Parkplatz losmarschieren. Der Aufstieg ist teils recht steil, dementsprechend braucht man die ein oder andere Atempause und man sollte ebenfalls bedenken, dass man ca. 15-20 Minuten vor dem angegebenen Sonnenuntergangs-Zeitpunkt vor Ort ist.

Diese lassen wir rechts liegen und folgen der Forststraße, die uns an zahlreichen Hütten vorbei in den Wald führt.

Nach dem entspannten Start in die Wanderung folgt ein sehr steiler Abschnitt durch den Wald. Kleiner Tipp am Rande: Wie ich feststellen musste, lauern hier im Sommer besonders viele Mücken …

Der Weg verläuft an sich recht ereignislos durch den Wald. Nach einer guten Dreiviertelstunde allerdings erreicht man ein kleines Plateau, auf dem Kühe weiden und das einfach nur schön aussieht.

 

Mit etwas Glück … … entdeckt man auf der Wanderung auch die ein oder andere Gams! Ein tolles Erlebnis kann ich Euch sagen!

Mit etwas Glück …

… entdeckt man auf der Wanderung auch die ein oder andere Gams! Ein tolles Erlebnis kann ich Euch sagen!

Von hier an teilt sich der Weg und bietet nun zwei Möglichkeiten: Links geht es über einen Wanderweg steil hinauf, während man rechts weiter der Forststraße folgt. Ideal hierbei ist, dass natürlich beide Wege zum Ziel führen, nicht sonderlich unterschiedlich von der Länge sind und sich damit auch optimal als Rundtour eignen.

So haben wir uns für den Wanderweg auf dem Weg zum Gipfel entschieden und für die Forststraße bergab. Das macht auch grundsätzlich mehr Sinn, wenn man im Dunkeln wieder absteigt.

Nach einer kurzen und steilen Passage über den Hang taucht man in den Wald ein und folgt fortan diesem Waldweg, der gerade im Abendlicht superschön aussieht.

Nach etwas unter anderthalb Stunden führt uns der Weg fortan flach auf direktem Wege zum Roßkopf. Der Weg ist schön, aber ereignisarm. Nach 15 – 20 Minuten erreicht man schließlich den Roßkopf. Leider auch genau der Moment, in dem wir realisierten, dass der Sonnenuntergang heute hinter einer dicken Wolke sein wird und dementsprechend nicht wirklich zu sehen.

Macht aber nichts, denn die Wanderung an sich war schon eine willkommene Belohnung für einen stressigen Tag – und darum geht es doch am Ende, nicht um das „perfekte Bild“.

Das letzte Highlight: der Grünsee Für uns hieß es dann recht schnell wieder weitergehen, damit wir nicht allzu spät in München ankommen. Natürlich auf dem anderen Weg! Ein letztes Highlight der Tour aber möchte ich Euch nicht vorenthalten: den Grünsee.

Das letzte Highlight: der Grünsee

Für uns hieß es dann recht schnell wieder weitergehen, damit wir nicht allzu spät in München ankommen. Natürlich auf dem anderen Weg! Ein letztes Highlight der Tour aber möchte ich Euch nicht vorenthalten: den Grünsee.

Die Wanderung auf den Roßkopf am Spitzingsee im Überblick

 

Wanderung auf den Roßkopf am Spitzingsee | BinMalKuerzWeg

Verpasse keinen Beitrag mehr!

Trage Deine E-Mail-Adresse ein, um künftig keinen Beitrag mehr zu verpassen. Ab sofort bekommst Du maximal ein Mal pro Woche eine E-Mail-Benachrichtigung mit den neuesten Beiträgen. Zusätzlich bekommst Du zur Anmeldung meinen TOP 10 Fotospots in Bayern PDF-Guide kostenfrei dazu!

Ich versende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

close
Wanderung auf den Roßkopf am Spitzingsee | BinMalKuerzWeg

Verpasse keinen Beitrag mehr!

Trage Deine E-Mail-Adresse ein, um künftig keinen Beitrag mehr zu verpassen. Ab sofort bekommst Du maximal ein Mal pro Woche eine E-Mail-Benachrichtigung mit den neuesten Beiträgen. Zusätzlich bekommst Du zur Anmeldung meinen TOP 10 Fotospots in Bayern PDF-Guide kostenfrei dazu!

Ich versende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Weitere Beiträge