Sonnen­auf­gang am Gerold­see/ Wagen­brüch­see

Der Wecker klingelt. 5:00 Uhr. Stockdunkel. Hundemüde. Ab ins Auto und Richtung Garmisch zum Sonnenaufgang am Geroldsee. Direkt neben der deutschen Alpenstraße gelegen und mit dem Auto bestens zu erreichen. Auf der einen Seite ein Hügel mit zahlreichen Hütten. Auf der anderen Seite ein Wald vor einem traumhaften Bergpanorama.Sonnenaufgang am Geroldsee

Um 6:00 Uhr morgens angekommen war es natürlich noch stockdunkel. Mit Hilfe von Google Maps musste ich mich dann durch das nasse und hohe Gras kämpfen. Nachdem ich einen guten Platz zwischen den Hütten gefunden und das Frühstück verdrückt hatte, ging es ans Kamera/ Stativ aufbauen. Zum perfekten Moment zog dann auch der Nebel ein.
Sonnenaufgang am GeroldseeNebel - Sonnenaufgang am Geroldsee
Herbstfeeling - Sonnenaufgang am GeroldseeEinen wirklichen Sonnenaufgang gab es leider nicht. Lediglich ein paar rote Wölkchen hinter den Bergen vor dieser malerischen Kulisse.
Malerische Kulisse - Sonnenaufgang am Geroldsee

Für diejenigen, die noch etwas mehr Zeit mitgebracht haben, empfiehlt sich die 3-Seen-Wanderung um den Barmsee, Geroldsee und Grubsee. Alternativ könnt Ihr auch noch einen kleinen Abstecher zur Partnachklamm oder zu den Kuhfluchtwasserfällen bei Farchant machen.

Stefan „BinMalKürzWeg“ Kürzinger

44 comments

    • Vielen Dank Brigitte, Nebel ist immer sehr schön auf Bildern… Bringt gleich eine ganz anderen Stimmung.
      Beste Grüße Stefan

    • Vielen Dank dir! Ich komme leider berufsbedingt erst jetzt dazu auf alle Kommentare zu antworten, daher an dieser Stelle gleich einmal vielen Dank für deine zahlreichen Kommentare und netten Worte!
      Liebe Grüße Stefan

  • Das hat sich aber trotzdem gelohnt! Nummer #1 und #3 sind meine Favoriten … besonders bei #3 gefällt mir die leichte Entsätigung.

    • Vielen Dank Bernd, da gebe ich dir absolut recht!
      Beste Grüße Stefan

    • Vielen Dank Ewald! Ich komme leider erst jetzt dazu die ganzen Kommentare zu beantworten. Daher an dieser Stelle viele Dank für die zahlreichen netten Worte!
      Liebe Grüße Stefan

  • Wow, klasse Bilder! Ich stehe gerade erst am Anfang, was die Fotografie angeht, aber deine Bilder sind wirklich großartig!

  • Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt, es muss nicht immer alles in Sonnenlicht gehüllt sein, auch Nebelschwaden haben ihren melancholischen Reiz. Sehr schöne Bilder.

    • Das stimmt, macht das Bild auch irgendwie stimmungsvoller (zumindest manchmal!) 🙂 Vielen Dank!
      Beste Grüße Stefan

  • Mein Kompliment. Du machst phantastische Fotos in einer Welt, die uns gemeinsam ist. Bergwelt – unerschöpflicher Reichtum. Liebe Grüsse nach Bayern. Erika

    • Vielen Dank für die tollen Worte Erika!
      Beste Grüße Stefan

  • Finde das Titelbild dieses Beitrags(den natürlich auch) sehr gut!

  • ich finde alles sehr schön. cooler blog. es muss garnicht die ganz große reise sein. wochenenden reichen auch. danke dir u alles gute!

    • Vielen Dank für deine Worte! Das stimmt und dafür sind die Wochenenden doch da, um Kraft zu tanken!
      Beste Grüße Stefan

    • Vielen Dank für das schöne Feedback. Beste Grüße Stefan

  • Eine Frage habe ich noch: machst du alle deine Bilder mit dem 18-135mm? Ich überlege nämlich im Moment noch, ob ich mir das hole. Mit dem 10-18mm bin ich nicht so zufrieden … weiß allerdings auch nicht so recht, woran das liegen könnte. Entweder ist es wirklich nicht so gut, wie ich erwartet hatte oder ich kann damit nicht umgehen :/

    • Ja, den Großteil der Fotos mache ich tatsächlich damit. Bietet halt einen guten Mix an allem. Für Portraits nehme ich aber das 50mm Festbrennweiten Objektiv. 🙂

      Was stört dich denn an deinem?

      • Das 50mm habe ich auch, nutze es aber eher selten 😀 liegt vermutlich an meinem Fokus auf Makrofotografie 😀

        Hm … was mich stört? Ich kann es gar nicht genau sagen, vielleicht die Verzerrung an den Rändern & generell das Stürzen der Linien. Sieht halt dann nicht so toll aus wie bei anderen :/

  • Hallo!
    Super Bilder, mein Freund und ich sind in der Steiermark auch gerne mit der Kamera unterwegs und wir testen auch immer neue Wanderwege aus, Es ist wirklich ein Traum, wenn man einen Sonnenaufgang aber auch einen Sonnenuntergang auf dem Berg miterleben darf. Ganz zu schweigen von den Bildern die dabei entstehen.

    LG Gesundes Leben

    • Da sprichst du wahre Worte! 🙂 Nicht das schlechteste Hobby glaube ich 🙂
      Danke und viele Grüße an Euch!
      Stefan

  • Sehr tolle Bilder, der Geroldsee ist mal noch ne Reise wert.
    Werd mir sicher noch so einige Reiszieltipps holen.

Kommentare sind geschlossen.