Sonnen­auf­gang am Gerold­see/ Wagen­brüch­see

Sonnen­auf­gang am Gerold­see/ Wagen­brüch­see

Sonnen­auf­gang am Gerold­see/ Wagen­brüch­see

Der Wecker klingelt. 5:00 Uhr. Stockdunkel. Hundemüde. Ab ins Auto und Richtung Garmisch zum Sonnenaufgang am Geroldsee. Direkt neben der deutschen Alpenstraße gelegen und mit dem Auto bestens zu erreichen. Auf der einen Seite ein Hügel mit zahlreichen Hütten. Auf der anderen Seite ein Wald vor einem traumhaften Bergpanorama.

Inhaltsverzeichnis

Sonnenaufgang am Geroldsee

Um 6:00 Uhr morgens angekommen war es natürlich noch stockdunkel. Mit Hilfe von Google Maps musste ich mich dann durch das nasse und hohe Gras kämpfen.

Nachdem ich einen guten Platz zwischen den Hütten gefunden und das Frühstück verdrückt hatte, ging es ans Kamera/ Stativ aufbauen. Zum perfekten Moment zog dann auch der Nebel ein.

Einen wirklichen Sonnenaufgang gab es leider nicht. Lediglich ein paar rote Wölkchen hinter den Bergen vor dieser malerischen Kulisse.

Für diejenigen, die noch etwas mehr Zeit mitgebracht haben, empfiehlt sich die 3-Seen-Wanderung um den Barmsee, Geroldsee und Grubsee. Alternativ könnt Ihr auch noch einen kleinen Abstecher zur Partnachklamm oder zu den Kuhfluchtwasserfällen bei Farchant machen.

Stefan „BinMalKürzWeg“ Kürzinger

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf einen Stern um zu bewerten

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

Keine Bewertung bisher, sei der Erste!

Sonnen­auf­gang am Gerold­see/ Wagen­brüch­see | BinMalKuerzWeg

Trage Deine E-Mail-Adresse ein, um künftig keinen Beitrag mehr zu verpassen. Ab sofort bekommst Du maximal ein Mal pro Woche eine E-Mail-Benachrichtigung mit den neuesten Beiträgen. Zusätzlich bekommst Du zur Anmeldung meinen TOP 10 Fotospots in Bayern PDF-Guide kostenfrei dazu!

Ich versende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Weitere Beiträge