Wanderung am Ellbach- und Kirchseemoor

Wanderung am Ellbach- und Kirchseemoor

Eine weitere Tour aus dem sehr aktiven März, auf die Euch heute mitnehmen möchte, ist die Wanderung am Ellbach– und Kirchseemoor im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Die Tour bietet einen tollen Blick über den Kirchsee, schöne Wege und jede Menge schöne Momente in der Natur.

Anfahrt und Parkplatz am Ellbach- und Kirchseemoor

Die Anfahrt von München erfolgt über die A8 bis zur Ausfahrt Holzkirchen und dann Richtung Sachsenkamm. Bevor wir das Dorf jedoch erreichen, biegen wir nach rechts ab in Richtung Kirchsee. Der Straße folgend geht es dann bis zum Parkplatz am Kirchsee, der Platz für ausreichend Fahrzeuge bietet und kostenpflichtig ist.

Die Gebühren habe ich Euch hier aufgeführt (Stand März 2021):

Für Autos, Motorräder, EMopeds

(Busse der Kategorie Kleintransporter bis 3,5 to zählen als Auto)

1 Stunde 1,00 €
2 Stunden 2,00 €
4 Stunden 4,00 €
Tagesticket 6,00 €

 

Für Busse/ Wohnmobile/ Wohnwagen-Gespanne

Tagesticket 10,00 €

 

Sonderregelungen

Parken mit Gästekarte der Gde. Sachsenkam 1,00 € (Tagestarif)
Parkvignette für Einheimische* 10,00 € (5-Jahres Plakette)

 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

 

Die Rundwanderung am Ellbach- und Kirchseemoor im Detail

Geplant war an diesem Tag eigentlich eine schöne Runde zum Sonnenaufgang, das hat allerdings aus gleich zwei Gründen nicht geklappt. Zuerst sind wir nicht rechtzeitig losgekommen, wodurch wir bereits bei der Hinfahrt die schönste Verfärbung am Himmel beobachten „mussten“. Zudem war es am Kirchsee, entgegen der Prognosen aus dem Wetterbericht, schon stark bewölkt, wir hätten also sowieso nichts vom Sonnenaufgang gesehen.

So ging es also nach dem ersten Dämpfer trotzdem gut gelaunt los.

Zu Beginn kann man entweder gleich den Abstecher zum Kirchseeufer machen oder man spart sich diesen für den Rückweg auf. Wer sich für den Abstecher entscheidet, steht nach wenigen Metern bereits am beliebtesten Steg des Kirchsees.

Der Steg am winterlichen Kirchsee

Ein paar Meter weiter lädt dann auch eine kleine Bank zum Verweilen ein, zumindest in den Monaten ohne Schnee …

Eine Bank am verschneiten Kirchsee

Die Bank voller Schnee und wir ja auch noch nicht ansatzweise ausgepowert geht die Tour also gleich weiter zurück auf die Straße und weiter im Norden des Kirchsees entlang. Dort folgen wir weiter der Straße und lassen ein paar sehr schöne Hütten auf der rechten Seite liegen. Nach einigen Hundert Metern führt ein kleiner Weg nach links und an das Ufer des Kirchsees.

Das ist der offizielle Badeplatz samt Badesteg – beides jedoch bedeutend zu verschneit und außerdem zu kalt für eine Pause …

Weiter geht es also und nach wenigen Minuten halten wir uns links und kommen so zurück ans Ufer des Kirchsees, vorbei an der Diensthütte der Wasserwacht, die sich auch noch für ein schönes Foto anbietet.

Die Diensthütte der Wasserwach – Wanderung am Ellbach- und Kirchseemoor

Von nun an führt der Weg unmittelbar am Ufer entlang und könnte schöner und einladender nicht sein. Besonders morgens ist der See in der Regel sehr ruhig und es sind kaum Menschen auf den Beinen. Einzig ein paar Hundebesitzer nutzen die Morgenstunden, um die Ruhe zu genießen und dem Hund einen schönen Auslauf zu geben.

Die Wanderung am Ellbach- und Kirchseemoor hat sehr schöne Wege

Wanderung am Ellbach- und Kirchseemoor | BinMalKuerzWeg

Nach ca. 20-30 Minuten lässt man den Kirchsee hinter sich und betritt das Ellbach- und Kirchseemoor. Hier erwartet einen aber keineswegs eine langweilige Landschaft. Vielmehr werden die Waldwege sogar noch schöner und die offene Fläche des Moors bietet schöne weitläufige Landschaften.

Das Ellbach- und Kirchseemoor auf unserer Wanderung

An der nächsten Gabelung biegen wir erneut nach links ab und tauchen wieder auf einen der zahlreichen schönen Waldwege ab. An diesem Punkt ist die Tour zugleich am friedlichsten und ruhigsten. Wenn man kurz innehält und keine Laute von sich gibt, hört man tatsächlich Mal einfach nichts … Traumhaft!

Und auch der Blick nach links und rechts in den Wald lohnt sich, so haben wir auf der Wanderung einen Fuchs und zahlreiche süße Eichhörnchen entdecken können.

Die schönen Waldwege auf der Wanderung im Ellbach- und Kirchseemoor

Wanderung am Ellbach- und Kirchseemoor | BinMalKuerzWeg

Nach einer guten 3/4-Stunde geht es vorübergehend auf eine asphaltierte Straße, die jedoch sehr wenig befahren ist. Sie bringt uns zum nächsten Highlight der Tour, dem Koglweiher, den wir nach weiteren 10-15 Minuten erreichen.

Dieser ist aufgrund seiner geringen Größe in der Regel noch ruhiger als der Kirchsee und bietet daher eine größere Chance auf eine Spiegelung im Wasser. So auch an diesem Tag.

Ein kleiner Weiher am Kirchsee

Der Koglweiher auf der Wanderung am Kirchseemoor

Der Koglweiher auf der Wanderung am Kirchseemoor

Nachdem wir den Koglweiher hinter uns gelassen haben, sind wir links auf den Rückweg abgebogen. Allerdings haben wir dabei wohl ein Schild übersehen, welches den Durchgang zum Kirchsee untersagt hätte. Ich kann auch nicht genau sagen, wo das Schild hätte aufgestellt sein …

Da der Weg fest auf der Karte eingezeichnet ist, gehe ich davon aus, dass es sich dabei nur um eine temporäre (Wintermonate?) Sperrung handelt. Haltet auf jeden Fall die Augen offen, solltet ihr die Wanderung am Ellbach- und Kirchseemoor gehen wollen.

Der Rückweg war dann auch vergleichsweise wenig aufregend. Die meiste Zeit geht man im Wald zurück, bis man auf dem gleichen Weg wie zuvor am nördlichen Ufer des Kirchsees den Parkplatz erreicht.

Die Wanderung am Ellbach- und Kirchseemoor hat sehr schöne Wege

 

Die Wanderung im Überblick

Insgesamt haben wir für die Wanderung am Ellbach– und Kirchseemoor 1,5 Stunden gebraucht. Das macht sie in meinem Empfinden zu einem perfekten Start in den Tag und damit auch zu einer absoluten Empfehlung.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.komoot.de zu laden.

Inhalt laden

 

Kanntet ihr die Wanderung am Ellbach– und Kirchseemoor bereits und seid vielleicht sogar schon diese Tour gegangen?

Liebe Grüße
Stefan

Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf einen Stern um zu bewerten

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

Keine Bewertung bisher, sei der Erste!

Wanderung am Ellbach- und Kirchseemoor | BinMalKuerzWeg

Trage Deine E-Mail-Adresse ein, um künftig keinen Beitrag mehr zu verpassen. Ab sofort bekommst Du maximal ein Mal pro Woche eine E-Mail-Benachrichtigung mit den neuesten Beiträgen. Zusätzlich bekommst Du zur Anmeldung meinen TOP 10 Fotospots in Bayern PDF-Guide kostenfrei dazu!

Ich versende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Weitere Beiträge