Spaziergang und Fotografieren am Haarsee

Spaziergang und Fotografieren am Haarsee

Ein weiterer eher unbekannter Fotospot, der zu einem friedlichen Morgenspaziergang einlädt, ist der Haarsee, der etwa sechs Kilometer südöstlich von Weilheim am Starnberger See liegt.

Ein paar Informationen zum Haarsee

Seit 1908 war der See in Privatbesitz der Familie v. Hirschberg wurde jedoch weiterhin der Öffentlichkeit zugänglich belassen. Immer beliebter wurde der Haarsee jedoch als Badesee bei den Einheimischen, wodurch die umliegende Natur zunehmend in Mitleidenschaft gezogen wurde.

So wurde der Betrieb des Strandbads um 1995 eingestellt und die Ufer insbesondere auf der nordöstlichen Seite renaturiert. Im Jahr 2004 wurde der See an eine Privatperson verkauft, bevor er 2012 von der Stadt Weilheim zur Sicherung der öffentlichen Zugänglichkeit gekauft wurde.

Fotografieren und Spazieren am Haarsee

Anfahrt und Spazieren am Haarsee

Mit dem Auto könnt Ihr zwischen 6:00 und 21:00 Uhr direkt zum See fahren und das Auto abstellen. Außerhalb dieser Zeiten ist die Anfahrt mit dem PKW aufgrund des Naturschutzgebietes, in dem der Haarsee liegt, verboten.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Der Spaziergang um den See ist mit seinem 1,5 Kilometern vergleichsweise kurz, gerade morgens möchte man aber gleich ein paar Runden um den See laufen, denn so friedlich ist es zu keiner anderen Tageszeit. Der Weg ist kinderwagenfreundlich und ohne Einschränkungen zu begehen.

Fotografieren am Haarsee

Wirklich viel gibt es hier tatsächlich nicht zu sagen. In jede Richtung des Sees gibt es etwas Schönes zu sehen. Weniger überraschend kann ich Euch auch hier die Zeiten zu Sonnenaufgang und Sonnenuntergang empfehlen, aber das versteht sich von selbst.

Insbesondere zu den kalten Jahreszeiten hat man natürlich die größte Chance auf aufsteigenden Nebel und damit eine schöne mystische Stimmung.

Ansonsten zeige ich Euch kurzerhand die schönsten Bilder.

Fotografieren und Spazieren am Haarsee bei Weilheim

Fotografieren und Spazieren am Haarsee bei Weilheim

Fotografieren und Spazieren am Haarsee bei Weilheim

Fazit

Ein kleiner, aber feiner See nur unweit von Weilheim entfernt, der sich als Ausflugsziel für die ganze Familie anbietet, aber eben auch als Fotospot um den Starnberger See einiges zu bieten hat. Insbesondere zu den frühen Morgenstunden und den kalten Jahreszeiten hat er einen ganz eigenen Charme.

Das nächste Mal bin ich dann auch pünktlich zum Sonnenaufgang!

Liebe Grüße
Stefan

Hat Dir dieser Beitrag geholfen?
Spaziergang und Fotografieren am Haarsee | BinMalKuerzWeg

Trage Deine E-Mail-Adresse ein, um künftig keinen Beitrag mehr zu verpassen. Ab sofort bekommst Du maximal ein Mal pro Woche eine E-Mail-Benachrichtigung mit den neuesten Beiträgen. Zusätzlich bekommst Du zur Anmeldung meinen TOP 10 Fotospots in Bayern PDF-Guide kostenfrei dazu!

Ich versende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

close
Spaziergang und Fotografieren am Haarsee | BinMalKuerzWeg

Trage Deine E-Mail-Adresse ein, um künftig keinen Beitrag mehr zu verpassen. Ab sofort bekommst Du maximal ein Mal pro Woche eine E-Mail-Benachrichtigung mit den neuesten Beiträgen. Zusätzlich bekommst Du zur Anmeldung meinen TOP 10 Fotospots in Bayern PDF-Guide kostenfrei dazu!

Ich versende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Weitere Beiträge