Sonnenaufgang am Plansee in Tirol

Fotografie und Wandern am Plansee in Tirol

Lange Zeit stand er auf der Liste. Endlich habe ich es geschafft. Der Plansee in Tirol, nahe der Grenze zwischen Deutschland und Österreich. Mit einer Fläche von 3km² ist er der zweitgrößte See in Tirol und weckt durch seine langgezogene Form Norwegen Feeling pur. Höchste Zeit also einmal den Sonnenaufgang am Plansee zu erleben.

Übersichtskarte Plansee

Wie immer an dieser Stelle die Übersichtskarte im Folgenden. Die Klassiker-Bildmotive habe ich Euch direkt vermerkt. In der Karte lässt sich schon sehr schön die Fjord-artige Form erkennen. Kommt Ihr aus Richtung München, fahrt Ihr von oben an den See heran.

Übersichtskarte Plansee Fotografieren

Informationen zum Plansee in Tirol

Wie zuvor bereits angemerkt, liegt der Plansee an der Deutsch-österreichischen Grenze und ist nach dem Achensee der zweitgrößte See Tirols. Solltet Ihr eine Wanderung am Achensee suchen, findet Ihr >hier< vielleicht etwas passendes! Der Kanal zwischen Plansee und Heiterwanger See wurde 1908 gebaut und ist ca. 300 Meter lang. Da der Heiterwanger See rund 50-60 Meter höher liegt als der Plansee, bezieht letzterer einen Teil seines Wassers aus dem höher gelegenen See. Beide Seen sind vermutlich Reste eines eiszeitlichen Schmelzwasser-Stausees und dienen schon seit etlichen Jahrzehnten der Stromerzeugung. Auf Plan- und Heiterwanger See fährt eine der höchstgelegenen kommerziellen Schifffahrtslinien in Österreich. Von Ende Mai bis in den Herbst hinein bietet diese Rundfahrten an.

Anfahrt Plansee

Solltet Ihr mehr Zeit mitbringen lohnt sich übrigens der Abstecher ans >Schloss Linderhof<. Die Anfahrt zum See führt Euch an Linderhof vorbei durch lange einsame Straßen. Besonders im Winter ein wirklich traumhafter Weg. Für das Bild habe ich natürlich angehalten! 😉 Safety First!Traumhafter Winterstimmungs-Weg zum Plansee in Tirol

Die Straße entlang des Plansee im Winter

Fotografie

Am Tag zuvor hatte ich mir in Google Maps bereits angeschaut von wo aus ich den Sonnenaufgang fotografieren wollte. Diesen habe ich als Spot 1 in die Karte eingezeichnet. Mit Blick Richtung Heiterwanger See, hat man eine traumhafte Aussicht auf die dahinter liegenden Berge. Die Sonne geht jedoch normalerweise in genau der anderen Richtung auf. An diesem Tag war es jedoch leider zu bewölkt. Wenigstens eine leicht lilafarbene Stimmung kam letztlich dann doch noch auf.

Ausblick vom Spot 1 am Plansee
Spot 1, Blickrichtung Heiterwanger See.
Spot 1 am Plansee in Tirol
Spot 1 in östliche Blickrichtung

Nachdem das Licht dann komplett verschwunden war, habe ich mich in Richtung Spot 2 aufgemacht. Die Bootshäuser sind ein weiteres schönes Motiv. Zum Glück hat meine Kamera eine eingebaute WLAN-Funktion und lässt sich somit mit dem Handy verbinden. Gerade an Tagen wie diesen, an denen ich alleine unterwegs bin, ideal für Bilder mit mir selbst. Passend zog dann auch ganz kurz der Himmel auf. Das Bild könnte eines meiner Favoriten in 2017 werden.

Traumhafte Spiegelung der Bootshäuser am Plansee in Tirol
Spot 2, Bootshäuser am Plansee

Nur 10 Meter weiter drängt sich das nächste Motiv – Spot 3 – nahezu auf. Bei ruhigem Wasser entsteht dort eine surreale Spiegelung und ein beeindruckendes Farbspiel, gerade im Winter!

Traumhafte Spiegelung des Yachtclubs am Plansee
Spot 3, Yachtclub
Traumhafte Spiegelung des Yachtclubs am Plansee
Spot 3, Yachtclub

Wandern am Plansee

Für eine Wanderung war an diesem Tag leider keine Zeit mehr. Grundsätzlich gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern am Plansee. Ausgangspunkt ist bei allen die Brücke über den See. Im Folgenden die Karte mit den eingezeichneten Routen.

Wandern am Plansee in Tirol
Wandern am Plansee in Tirol

Ich hoffe Euch hat dieser Beitrag gefallen. Vielleicht konnte ich ja auch Jemanden motivieren, eine Ausflug zum See zu unternehmen. Seid Ihr bereits am Plansee gewesen oder kanntet Ihr diesen bisher überhaupt? Schreibt mir doch gerne einen Kommentar unter diesen Beitrag und schaut auch mal auf meinem >Instagram< vorbei.

Liebe Grüße
Stefan „BinMalKürzWeg“ Kürzinger

38 thoughts on “Fotografie und Wandern am Plansee in Tirol

  1. Wieder tolle Bilder! Die Meinung zum Favoritenbild 2017 teile ich!
    Und sehr löblich, daß Du zum fotographieren anhältst!!
    Warst hoffentlich auch mit Schneeketten unterwegs!

    1. Vielen Dank Ewald, freut mich wieder von Dir zu lesen 🙂
      Wer weiss, vielleicht kommst du ja irgendwann mal vorbei.. Dann kennst Du dich auch gleich aus 😉

      LG zurück, Stefan

  2. … als ich letztes jahr mit alfonso (wir haben uns 2016 auf dem jakobsweg in spanien kennengelernt) auf deutschland-tour war, sind wir durch zufall am plansee vorbei gekommen – das hatten wir nicht eingeplant aber weil wir beide so dermaßen begeistert waren, haben wir einen längeren halt eingelegt … deine bilder bringen schöne erinnerungen wieder … danke fürs teilhaben lassen! … ich fand den plansee schöner als schloss linderhof 😉

  3. Danke für diesen hilfreichen Beitrag, denn GENAU so etwas habe ich verzweifelt im Netz gesucht. Für ein After Wedding Shooting dort habe nun etwas mehr subjektives Sicherheitsempfinden erlangt. Gibt es so etwas tolles auch vom Eibsee? Viele Grüße, Jenny

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.