Buchenegger Wasserfälle – Fotografieren und Wandern

Buchenegger Wasserfälle – Fotografieren und Wandern

Buchenegger Wasserfälle – Fotografieren und Wandern

Endlich! Schon so lange wollte ich die Buchenegger Wasserfälle besuchen und endlich habe ich mal die Zeit gefunden. Also kurz die Kamera und Drohne eingepackt und ab in Richtung Allgäu. Soviel vorweg: Ein lohnender Ausflug!

Die Anfahrt zu den Buchenegger Wasserfällen

Die Buchenegger Wasserfälle befinden sich in der Nähe von Steibis und Oberstaufen im bayerischen Allgäu. Man kann den Wasserfall entweder von Steibis oder von Oberstaufen aus erreichen.

Seit dem Sommer 2020 ist der Parkplatz in unmittelbarer Nähe aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens gesperrt. Eine nachvollziehbare Entscheidung, um An- und Einwohner von Buchenegg entsprechend zu entlasten und zu schützen.

Bitte beachtet daher, dass es fortan nur noch möglich ist an der Talstation der Hündlebahn zu parken!

Alle Informationen dazu findet Ihr hier: Info des Ordungsamts Markt Oberstaufen

Die kurze Wanderung zu den Buchenegger Wasserfällen

Vom Parkplatz aus geht es nach ein paar Metern bergauf direkt wieder in Serpentinen steil hinab. Vorsicht ist geboten, gerade bei regnerischem Wetter, denn der mit Wurzeln durchzogene Pfad wird gerade dann besonders rutschig.

Bei mir lag dann leider auch noch ein Baum auf dem Weg, um den man erst einmal herumkommen musste. Insgesamt benötigt man für die kurze Wanderung ca. 15-20 Minuten. Zurück dann ein paar Minuten länger.

Erreicht man die Brücke, die über den Fluss führt, sind es nur noch wenige Meter bis zu den Buchenegger Wasserfällen. Einmal noch herum um den großen Felsen und schon hat man den Blick auf den ersten der beiden Fälle.

Fotografieren an den Buchenegger Wasserfällen

Natürlich gibt es zahlreiche Möglichkeiten und Fotospots rund um die Buchenegger Wasserfälle. Wie immer bietet es sich an möglichst früh vor Ort zu sein, um den Massen zu entgehen. Ab dem späten Vormittag sind die Wasserfälle ein äußert beliebtes Ausflugsziel und daher auch recht überlaufen.

Die Buchenegger Wasserfälle mit der Drohne

Fazit

Die Buchenegger Wasserfälle sind ein wahrlich schönes Naturschauspiel und definitiv einen Ausflug wert. Wer Fotos machen möchte sollte möglichst früh am Tag dort sein, um menschenleere Wasserfälle vorzufinden, aber das ist ja eigentlich immer so in der Natur. Seid Ihr bereits an den Buchenegger Wasserfällen gewesen?

Liebe Grüße
Stefan „BinMalKürzWeg“ Kürzinger

5/5 - (1 vote)
Buchenegger Wasserfälle – Fotografieren und Wandern | BinMalKuerzWeg

Trage Deine E-Mail-Adresse ein, um künftig keinen Beitrag mehr zu verpassen. Ab sofort bekommst Du maximal ein Mal pro Woche eine E-Mail-Benachrichtigung mit den neuesten Beiträgen. Zusätzlich bekommst Du zur Anmeldung meinen TOP 10 Fotospots in Bayern PDF-Guide kostenfrei dazu!

Ich versende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Weitere Beiträge