Plansee Fotospots und Wanderung

Plansee Fotospots und Wanderung

Mit einer der beliebtesten Seen in Österreich ist der Plansee bei Reutte in Tirol. Besonders beliebt bei den Outdoor-Fotografen hat der See jedoch auch für Camper, Schwimmer, Wanderer und eigentlich für jeden einiges zu bieten. In diesem Beitrag möchte ich Euch die die schönsten Plansee Fotospots zeigen!

Parkplätze am Plansee

Es gibt mehrere Parkmöglichkeiten am Plansee, die alle mehr oder weniger viel Platz bieten. Ein paar der Parkplätze sind kostenpflichtig, andere dagegen kostenlos.

Wer plant zum Sonnenaufgang (absolute Empfehlung) den Plansee zu erkunden, der hat eh die große Auswahl. Ich habe Euch in der folgenden Karte alle mir bekannten Parkplätze zusammengetragen. Besonders hervorheben würde ich keine der Parkmöglichkeiten, denn am Ende machen alles, was sie sollen – man parkt am See …

Fotografieren und Plansee Fotospots

Der Plansee bietet fotografisch gesehen einige Highlights. Die wohl bekanntesten Fotos entstehen am nord-westlichen Ufer, denn hier ist zum einen der Yacht-Club sowie einige Bootshäuser, die sich allesamt hervorragend für schöne Bilder anbieten. Aber der Reihe nach …

Der erste Fotospot am Plansee Bereits bei Ankunft aus Richtung Ettal lohnt sich der erste Abstecher nach links, denn dort ist das Wasser oft am ruhigsten und man erhält mit ein wenig Glück oder Planung eine traumhafte Spiegelung im Wasser.

Der erste Fotospot am Plansee

Bereits bei Ankunft aus Richtung Ettal lohnt sich der erste Abstecher nach links, denn dort ist das Wasser oft am ruhigsten und man erhält mit ein wenig Glück oder Planung eine traumhafte Spiegelung im Wasser.

Plansee im Winter

Etwas weiter sind wir bereits das ein oder andere Mal mit der Drohne gestartet um (fast) den gesamten See zu überblicken. Gerade im Winter ist das ein sehr spannendes Motiv, wenn sich ein kleiner Fluss auf dem Eis aus Richtung des Heiterwanger Sees bildet. Gleichzeitig sieht die verschneite Landschaft mit der kurvigen Straße einfach nur superschön aus!

Plansee bei Sonnenaufgang

Genau die umgekehrte Blickrichtung bietet sich in der Regel zum Sonnenaufgang an. Mit etwas Glück gelingt es einem sogar, mit der Drohne über die Wolken zu gelangen. Ein wirklich magischer Anblick! Denn sind wir ehrlich … Was gibt es Schöneres als einen Sonnenaufgang über den Wolken?

Am nord-westlichen Ufer sind dann die angesprochenen Bootshäuser und der Yachtclub. Beides ist vom Nordufer aus gut zu sehen und die ersten Bilder sind schnell gemacht. Besonders zum Sonnenaufgang lohnt sich hier die Kamera auszupacken, denn dort ist das Wasser in der Regel am ruhigsten. Tagsüber pfeift dann oft der Wind, oder im Sommer sind es die Schwimmer, die jegliche Reflexion zunichtemachen.

Wanderung um den Plansee

Die Wanderung um den Plansee dürften die wenigsten Outdoor-Fotografen kennen oder zumindest absolviert haben. Die besten Blicke hat man schlichtweg einfach vom nördlichen Ufer, somit gibt es aus fotografischer Sicht auch keinen „Grund“ das andere Ufer zu erkunden.

Die Tour kann ich auch trotzdem ans Herz legen. Auch wenn sie mit knapp vier Stunden nicht die kürzeste ist, lohnt sich der Rundweg um den Plansee. Zu schön liegt dieser Fjord-artige See in Tirol und dürfte so ziemlich jeden Besucher begeistern.

Verlaufen kann man sich nicht großartig, die Tour habe ich allerdings für Euch aufgezeichnet, damit Ihr sie problemlos nachgehen könnt.

Übernachten am Plansee

Wasser-temperatur Plansee

Zwischen Mai und Oktober wird die Wassertemperatur des Plansees auf der Gemeinde-Seite geteilt. Durchschnittlich beträgt diese im Sommer um die 20 Grad und damit eine perfekte Badetemperatur.

Klar, wer es sehr gemütlich mag, der findet am Plansee (Hotel Forelle), aber auch am Heiterwanger See (Hotel Fischer am See) jeweils ein Hotel, in das eingecheckt werden kann.

Doch auch für Camper ist reichlich Platz vorhanden, denn um den Plansee gibt es gleich zwei Campingplätze. Am nordöstlichen Ufer dien Campingplatz Sennalpe und am nordwestlichen Ufer den Campingplatz Seespitz. Beide Campingplätze überzeugen natürlich mit der einzigartigen Lage direkt am See und erfreuen sich sehr großer Beliebtheit.

Immer wieder findet man gerade morgens noch zahlreiche Camper-Vans etc. am Straßenrand. Grundsätzlich ist das verboten und wird in der Regel auch kontrolliert. Oft bleibt es bei einer Aufforderung, den Platz zu verlassen (innerhalb der nächsten Stunde) und einer Verwarnung zum Teil werden Wildcamper jedoch auch angezeigt.

In der Vergangenheit gab es pro Nacht bis zu 100 Wildcamper, die entgegen der gesetzlichen Vorgaben direkt am Seeufer parkten. Sehr verlockend, aber leider halt nicht erlaubt … Nehmt hier also bitte Rücksicht.

Baden am Plansee

Der Plansee ist grundsätzlich für jedermann zugänglich. Lediglich für die Liegewiesen der Campingplätze und beim Hotel auf der östlichen Seite des Sees wird eine Gebühr fällig. Ansonsten ist dem Spaß vor allem im Sommer keine Grenzen gesetzt. Von Tauchen, Schnorcheln, Segeln, Rudern über Paddeln ist alles dabei und erlaubt!

Und auch per Schiff lässt sich der Plansee erkunden. Die MS Margarethe und die MS Wilhelm fahren vom 25. Mai bis Mitte Oktober drei Anlegestellen ab. Mehr Informationen dazu findet Ihr auf der Website.

 

Seid ihr bereits am Plansee gewesen?

Liebe Grüße
Stefan

Plansee Fotospots und Wanderung | BinMalKuerzWeg

Verpasse keinen Beitrag mehr!

Trage Deine E-Mail-Adresse ein, um künftig keinen Beitrag mehr zu verpassen. Ab sofort bekommst Du maximal ein Mal pro Woche eine E-Mail-Benachrichtigung mit den neuesten Beiträgen. Zusätzlich bekommst Du zur Anmeldung meinen TOP 10 Fotospots in Bayern PDF-Guide kostenfrei dazu!

Ich versende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

close
Plansee Fotospots und Wanderung | BinMalKuerzWeg

Verpasse keinen Beitrag mehr!

Trage Deine E-Mail-Adresse ein, um künftig keinen Beitrag mehr zu verpassen. Ab sofort bekommst Du maximal ein Mal pro Woche eine E-Mail-Benachrichtigung mit den neuesten Beiträgen. Zusätzlich bekommst Du zur Anmeldung meinen TOP 10 Fotospots in Bayern PDF-Guide kostenfrei dazu!

Ich versende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Weitere Beiträge